Eine fröhliche Jahresabschlussfeier 2018

Eine fröhliche Jahresabschlussfeier erlebten rund 60 Gäste des AWO Ortsvereins Swisttal am 04.11.2018 im Dorfgemeinschaftshaus in Swisttal-Miel. Die AWO hatte Mitglieder, Freunde und Förderer ihrer Arbeit eingeladen, um Danke für deren Unterstützung und geleistete Arbeit zu sagen.

 

Willi Schäfer, der Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Bonn/Rhein-Sieg e.V., begrüßte die Teilnehmer und dankte insbesondere der Vorsitzenden des AWO Ortsvereins, Maria Gleißner, für deren Arbeit. Gemeinsam erhoben sich die Anwesenden, um Werner Gleißner zu gedenken, der im Juli d. J. verstorben ist. Werner Gleißner hatte mehr als 30 Jahre in rastloser Tätigkeit den AWO Ortsverein Swisttal mit zu dem entwickelt, was er heute ist, nämlich ein mitgliederstarker, munterer Verein.

 

Dass dies so ist, zeigt die Präsentation der Aktivitäten des Jahres 2018. Es wurden Bilder von den Ausflugsfahrten nach Brüssel, nach Monschau und an die Steinbachtalsperre gezeigt. Einen Schwerpunkt der Präsentation bildete das AWO-Sommer-Camp für Kinder und Jugendliche in Heino/NL. Hierzu waren auch die Teilnehmer an dem diesjährigen Sommer-Camp samt Eltern erschienen, die noch heute alle von der tollen Woche schwärmen. Die Kinder beteiligten sich anschließend als Glücksfeen tatkräftig bei der Verteilung der von Geschäften aus Swisttal und privaten Spendern reich bestückten Tombola.

 

Der Auftritt des Odendorfer Chors “Bella Musica” unter Leitung von Monica Schneider-Henseler, die beschwingte musikalische Begleitung durch Georg Henning sowie Prof. Horst Pippert mit seiner selbstgebauten Drehleier bildeten weitere Schwerpunkte dieses fröhlichen Nachmittags.

 

Um die Arbeit des AWO Ortsvereins weiter so lebendig gestalten zu können, werden Ehrenamtliche gesucht, die Freude am Umgang mit Menschen und an der Gestaltung des sozialen Umfeldes haben. Mit diesem Aufruf schloss die Vorsitzende des AWO Ortsvereins, Maria Gleissner, die lebhafte Jahresabschlussfeier. Wer Interesse an einer Mitarbeit im AWO-Team hat, kann sich an jedes Vorstandsmitglied wenden. Diese sind alle unter www.awo-swisttal.de verzeichnet.